Jedes Jahr ab Aschermittwoch beginnt die christliche Fastenzeit, die traditionell bis Ostern andauert. Am häufigsten fasten die Deutschen Alkohol, Süßigkeiten und Fleisch. Durch unsere sowieso schon zuckerfreie und vegetarische/vegane Ernährung wollen wir dieses Jahr etwas anderes fasten: (Plastik-)Müll.

Zero Waste Haushalt, Plastikfasten

Wieso Plastikfasten?

Wir verbrauchen allein in Deutschland jährlich sechs Milliarden Plastik-Tüten. Die durchschnittliche Gebrauchsdauer liegt gerade mal bei 25 Minuten. Die wahren Kosten für diesen Komfort gehen auf ein anderes Konto. Und zwar auf das Konto unserer Umwelt. Obwohl es so viele nachhaltige Alternativen gibt, vermüllen wir unsere Meere mit Plastik.

Plastik:

  • landet meistens in wenigen Minuten im Müll
  • verschmutzt die Ozeane und wird von Tieren mit Nahrung verwechselt
  • braucht mehrere (manchmal 400!) Jahre, um auf natürlichem Wege abgebaut zu werden

Es gibt so viele Bereiche, wo wir auf Plastik verzichten und auf nachhaltige Alternativen umsteigen können. Keine Ahnung, wo ihr anfangen sollt? Mit unseren Ideen für das erste Zero Waste Equipment seid ihr schon sehr gut ausgerüstet und spart eine Menge Müll!

Wir, Anna von annanikabu.com, Marilena von marilenamueller.de und ich geben euch in der Fastenzeit (14.02. – 29.03.) wertvolle Tipps und Anreize plastikfrei zu leben. Wir wissen, wie einschüchternd es manchmal sein kann, komplett auf Plastik zu verzichten. Geh dein eigenes Tempo, mach kleine Schritte und freunde dich langsam mit dem Thema an. Es ist nicht wichtig, sofort alles perfekt hinzubekommen. Wichtig ist, dass wir anfangen.

Zero Waste leben Tipps, Verpackungsfrei einkaufen

Einladung zur Blogparade #40tageplastikfrei

Gleichzeitig möchten wir dich dazu aufrufen mitzumachen mit uns die Fastenzeit zu verbringen. Mit dem Hashtag #40tageplastikfrei findest du alles zu unserer Fastenzeit und kannst an unserer Blogparade teilnehmen. Teile deine Gedanken zu Zero Waste und Plastik mit uns. Auch wenn du es nicht schaffst mit uns zu fasten, bist du herzlich eingeladen mit einem Beitrag teilzunehmen. Wir freuen uns über jeden, der ein paar Schritte mit uns geht! Teile deine Ideen, Tipps und Tricks oder einfach deine Gedanken mit uns und den Lesern.

Gern verlinken wir dich dann mit deinem Beitrag hier in unserer Blogparade. Schreibe eine Mail an theognc@gmail.com, verlinke uns auf Instagram/Facebook oder poste einfach deinen Beitrag in die Kommentare. Auch wenn du keinen eigenen Blog hast, melde dich gerne bei uns. Wir geben dir gerne die Möglichkeit im Rahmen eines Gastbeitrags teilzunehmen.

Plastikfasten, Zero Waste