Nachdem wir Euch vor wenigen Monaten die schönsten Fair Fashion Mäntel oder Fair Fashion Pullover präsentiert haben, wird es endlich Zeit, sich vom kalten Winter zu verabschieden. Daher gibt es heute Fair Fashion für den Frühling und wir hoffen, dass Euch die ausgewählten Teile genauso gut gefallen wie uns. PS: Die heutigen Teile sind sogar alle vegan!

Fair Fashion für den Frühling

1 / Der blaue Hingucker sieht nicht nur verdammt gut aus, sondern punktet zudem noch mit nickelfreien Öko-Tex Knopfleisten. Der Jeans Overall* von dem australischen Fair Fashion-Label kowtow besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle, welche GOTS zertifiziert ist.

2 / Wie cool ist bitte diese vegane Lederjacke* von Ignore? Das Label spezialisiert sich neben Produkten aus Bio-Baumwolle auf Faux Leather Produkte und beweist, dass man mit einer veganen Lebensweise auf nichts verzichten muss.

3 / Die Farbkombination aus weiß, grau und dunkelbau passt perfekt zum Frühlingsanfang und peppt jedes Outfit auf. Das französische Schuhlabel Veja produziert alle Schuhe unter fairen Bedingungen in Porto Alegre im südlichen Brasilien. Das Obermaterial von dem veganen Sneakerbesteht teilweise aus recycelten PET-Flaschen.

4 / Für die noch kühlen Tage sorgt das Sweatshirt Leya* von ARMEDANGELS für angenehme Wärme unter einer dünnen Jacke. Das Sweatshirt ist aus 100% Bio-Baumwolle und oversized geschnitten.

5 / Das Label Kaliberfashion fertigt alle Produkte in Berlin und hat sich auf faire Taschen, Accessoires und Rucksäcke spezialisiert. Den Rucksack in grau* gibt es in noch weiteren Farben wie dunkelgrün, rot, orange oder schwarz. Die Rucksäcke haben einen verstellbaren Träger in beige und eine aufgesetzte Vordertasche, die mit einem Reißverschluss schließt.

*Affiliate-Link. Kommt es zu einem Kauf der angezeigten Produkte, unterstützt ihr die Website durch eine kleine Provision.