Der erste Beitrag zu unserer Challenge #40tageplastikfrei ist online! Wir starten gleich morgens mit unserem fruchtigen Smoothie aus Granatapfel, Mango und Banane plastikfrei in den Tag. Sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch fantastisch! Für ein gutes Gewissen müsst ihr nur drei Dinge beachten, die wir Euch in dem Beitrag nennen.

Granatapfel Smoothie

Granatapfel gesund

Smoothies nachhaltig genießen

Glas- statt Plastikstrohhalm

Der Plastikstrohhalm. Ein reiner Werkwerfartikel, der wahrscheinlich noch sinnloser ist als eine Plastiktüte, da wir die Tüte eventuell noch einmal verwenden. Strohhalme dagegen landen aus hygienischen Gründen zu 99% sofort nach der Anwendung im Müll. Apropos gehören sie unter den Top 10 der meistgefundenen Abfällen am Strand. Nicht so cool, oder?

In Deutschland werden jährlich 40 Milliarden Strohhalme verbraucht. Macht im Restaurant oder in der Bar die Bedienung darauf aufmerksam, dass ihr keinen Strohhalm im Getränk haben möchtet. Traut Euch. Nur so merken die Restaurants, dass die Nachfrage nach einer nachhaltigen Alternative steigt. Und der Plastikstrohhalm hoffentlich bald langfristig verschwindet.

Eine gute Alternative sind die Strohhalme aus Glas von Halm. Sie sind wiederverwendbar und mit der mitgelieferten Reinigungsbürste einfach und schnell zu reinigen. Für unterwegs gibt es eine kleine Strohhalm-Tasche, die die Strohhalme schützt.

Mehr Geschmack – weniger Müll. Da der Strohhalm von HALM geschmacksneutral ist, sorgt er zusätzlich für ein besseres Geschmackserlebnis. Enjoy. Clean. Reuse.

Regional und Saisonal

Bei Granatapfel, Mango und Banane ist regional natürlich nicht möglich. Aber greift dafür im Sommer doch eher zu regionalen Erd-, Heidel- oder Brombeeren. Selbst pflücken ist dabei auch erlaubt! Die Brombeeren aus unserer Marmelade oder der Brombeer-Tarte für den Sommer sind aus freier Natur und haben dabei unseren Geldbeutel ziemlich geschont.

Einen guten Überblick über saisonale Produkte findet ihr bei Deutsches Obst und Gemüse. Neben dem Saisonkalender findet ihr noch weitere nützliche Informationen zu der Lagerung, Zubereitung und Verwendung der einzelnen Produkte.

Fair und unverpackt einkaufen

Den wahren Preis für Billig-Produkte zahlen meistens die Menschen, die sie herstellen: Hungerlöhne, gefährliche Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit gehören zum Alltag der weltweiten Warenwirtschaft. Unterstütze den fairen Handel, um etwas gegen die Ausbeutung zu tun. Wir Kunden haben mehr Macht als wir manchmal denken.

Viele Produkte sind dazu noch unnötig in Plastik verpackt. Gerade Obst und Gemüse können wir ganz einfach in mitgebrachte Stoffbeutel packen.

Du willst weniger Müll im Alltag produzieren? Dann klick dich in den Beitrag 10 nachhaltige Produkte für Zero Waste rein. Jeder kleine Schritt bringt uns weiter. 🙂

Roter Smoothie Granatapfel, Banane, Mango

Zutaten (für 2 Personen):

  • Eine Banane
  • Ein kleiner Granatapfel
  • Eine Mango
  • Eine Tasse Wasser oder (Soja-/Hafer-/Mandel-)Milch

Schritte:

  1. Banane und Mango klein schneiden.
  2. Granatapfel entkernen.
  3. Alle Zutaten mit etwas Flüssigkeit in einem Mixer mischen.
  4. Den Smoothie genießen!

Einfacher Smoothie fruchtigSmoothie Pinterest Granatapfel, Banane lecker und einfach

Bio Smoothie aus Granatapfel gesund

Der Strohhalm aus Glas wurde freundlicherweise von HALM zur Verfügung gestellt. Die Meinung wird dadurch selbstverständlich nicht beeinflusst.