Es ist heiß. Die Sonne lässt nicht locker, der Regen bleibt fern, die Felder werden immer trockener und selbst die Bauern leiden unter der Dürre. Es ist wahrscheinlich einer der wärmsten Sommer, die wir in Deutschland bisher erlebt haben. Und wahrscheinlich ist es auch der Sommer, an dem wir am meisten unsere dünnsten und luftigsten Kleidungsstücke getragen haben. Bei mir ist es definitiv das Fair Fashion (Sommer)kleid.

Fair-Fashion-Jan-n-June-Triangle-Kleid

Das perfekte Fair Fashion (Sommer)kleid

Das perfekte (Sommer)kleid, welches mich nicht ganz so schnell zum Schwitzen bringt – seit letztem Jahr hängt es in meinem minimalistischen Kleiderschrank. Da sich das schlichte Kleid – auch Slip Dress genannt – aus Lyocell (TENCEL®) nicht nur für den Sommer eignet, wurde die Jahreszeit in Klammern gesetzt. In Kombination mit einer dünnen Strumpfhose und einem schicken Gürtel ist das Kleid auch zu schickeren Anlässen geeignet. Endlich ein “kleines Schwarzes”, welches wirklich zu verschiedenen Anlässen tragbar ist und vielfältig kombiniert werden kann.

Das Kleid besteht aus Lyocell, welches aus natürlichen Fasern hergestellt und in der nachhaltigen Modebranche gerne eingesetzt wird. Lyocell hat den Vorteil, dass es gut fällt, weich ist, atmet und nicht knittert. Wer also nicht gerne bügelt, sollte sich unbedingt nach Kleidungsstücken aus Lyocell umsehen. Tragt ihr schon Kleidungsstücke aus Lyocell?

Wie weitere Blogger wie Bina von stryletz oder Mia von heylilahey das Kleid TRIANGLE von Jan ‘n June kombinieren, könnt ihr auf ihren Instagram-Fotos entdecken. Ein weiteres Outfit mit dem Kleid könnt ihr ebenfalls in diesem Beitrag entdecken. Lasst uns doch gerne wissen, welche Kombination Euch am besten gefällt und/oder wie ihr das schlichte Kleid kombinieren würdet.

Das Kleid gibt es momentan leider nur noch in der Farbe Peach.

[row][column sm=6]

[/column][column sm=6]

[/column][/row]

Ethical Fashion Outfit: Jan 'n June SommerkleidSustainable Fashion: Outfit with Jan 'n June Dress Triangle

Slip Dress minimal

Ob mit oder ohne T-Shirt/Pullover oder sonstigen Oberteilen – das Slip Dress kann, wie schon oben erwähnt, vielfältig kombiniert werden. Wer es etwas schlichter mag, kann sich für einfarbige Oberteile entscheiden. Oberteile mit Muster peppen das Outfit allerdings auch schick auf. Wer das Layering nicht mag, kann das Slip Dress auch ganz minimalistisch einzeln tragen.

Fair Fashion (Sommer)kleid - minimal

nachhaltige-Mode-Blogger-Deutschland-The-OGNC