Statement-Shirts sind momentan der Hit und liegen voll im Trend. Überall sehen wir Shirts und Pullover mit den Aufschriften Girl Power, The Future is female, We should all be feminists und so weiter und so fort. Doch wie wäre es mal mit einer fairen Alternative? Denn sind wir mal ehrlich.. ist es nicht etwas zwiespältig ein Shirt mit einem feministischen Print zu tragen, welches von einer Frau genäht wurde, die unter mangelhaften Arbeitsbedingungen nicht fair bezahlt wurde?

Female Future Force

We can do it! Frauenpower voraus! Die FEMALE FUTURE FORCE Academy spricht gezielt Frauen an, die sich persönlich als auch beruflich weiterentwickeln wollen. Für 129 Euro bekommt ihr 52 Wochen lang  ein digitales Coaching, durch das ihr eure Ziele verwirklichen könnt. Das T-Shirt (organic & fair) könnt ihr für 29 Euro ergattern.

Apropos findet ihr bei Wiebke von Sloris die schönsten fairen Statement-Shirts!

Wir starten Projekte, die das möglich machen und wollen mit euch zeigen, dass Frauen die Welt bewegen.

 

T-Shirt: Edition F

Hose: ARMEDANGELS

Schuhe: Veja

 

 

 

 

Obwohl die Hose Jolena von ARMEDANGELS ein absolutes Lieblingsteil im Kleiderschrank ist, wurde die schöne Hose aus dem Stoff Tencel noch nie als Outfit auf The OGNC präsentiert. Nun bekommt sie ihre letzte Chance in diesem Jahr, denn die Herbstsaison beginnt und auf den Webseiten erscheinen schon die ersten Herbst-/Winterteile.

Eine tolle Alternative für den Herbst ist die Hose Vera, die zwar keine Wickeloptik hat, aber genauso schick ist. In dem Outfit ‚Weniger ist mehr‘ könnt ihr euch die Hose in einer dunkelblauen Farbe ansehen. Und ja, die Hose Vera in der Farbe schwarz steht auch schon auf der Wunschliste, sodass ihr diese vielleicht sogar noch dieses Jahr auf dem Blog bestaunen könnt.